Wir haben chocolate Welpen. Näheres unter "Aktuelle Welpen"

Die Wurfplanung für 2019 steht noch nicht fest

Wenn Sie Interesse an einem Welpen von uns haben, und sich der Verantwortung "Hund" bewußt sind, dann setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. So können wir Sie, bis es soweit ist, schon auf unsere Interessentenliste setzen. 

Danke

! Welpenbesuch ist nach der 1. Impfung möglich !

***

Unsere Welpen sind bei der Abgabe (ab der 12. Woche) geimpft, entwurmt, gechipt, erhalten ihren Ahnenpaß und EU-Impfausweis.

Sie erhalten eine selbstgeschriebene Havaneser-Info-Mappe, das gewohnte Futter, Leine, Spielzeug, Decke mit Mama´s Geruch,...

Zusätzlich erhalten Sie noch ein Gesundheitszeugnis von unserem Tierarzt

***

Vor der Abgabe werden unsere Welpen von einem Zuchtwart unseres Verbandes und von unserem Tierarzt kontrolliert.

***

Wir züchten nur mit Elterntieren, die ihre Gesundheitsuntersuchungen für die Zuchtzulassung, bei unserem VDH-anerkannten Tierarzt, ohne Mängel bestanden haben! Vor jeder Belegung werden unsere Hunde von unserem Tierarzt untersucht und ohne sein OK gibt es keinen Wurf.

***

Aber bitte denken Sie immer daran: ein Welpe ist ein Lebewesen, geboren aus zwei anderen Lebewesen. Wir geben uns die größte Mühe bei der Auswahl der Elterntiere und der Welpenaufzucht, dennoch kann niemand garantieren wie ein Welpe sich entwickeln wird.

 

 

Eine verbindliche Reservierung besteht erst nach Anzahlung des Welpen!

 

 zur Info:

wenn bei einem Welpen "reserviert" steht, bedeutet dies: dass der Welpe bis zum ersten Besuch seiner evtl. neuen Familie vorläufig für diese reserviert ist. Erst dann entscheidet sich, ob es paßt und der Welpe dort einziehen wird und der Status ändert sich in "vergeben".

Sollten Sie also Interesse an einem bereits reservierten Welpen haben, melden Sie sich ruhig bei uns, denn vielleicht wird der Welpe doch wieder frei gegeben.

 

 

© Benita Böge